logo
logo logo logo logo logo logo logo logo logo


Nach den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) soll jede betroffene Person Kenntnis davon haben, wer, welche ihrer personenbezogenen Daten, auf welche Art und Weise verarbeitet. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche, muss die betroffene Person in transparenter Weise über die Verarbeitung ihrer Daten unterrichten.
Eine konkrete Mitteilungspflicht besteht für die folgenden Informationen.


Verantwortlicher für die Verarbeitung personbezogener Daten ist die ANIMALDATA.COM Dr. Müller KG.
Ihr Ansprechpartner: Dr. Herbert Müller, Dominikanerplatz 5, 3500 Krems an der Donau
Seine Kontaktdaten : Mail: office@animaldata.com, Tel. : +43 664 151 2995


ANIMALDATA.COM ist eine Internetanwendung zur Registrierung der Daten von Tieren, die mittels Mikrochips gekennzeichnet und damt eindeutig identifizierbar sind. Damit ein aufgefundenes Tier dem Besitzer zugeordnet werden kann, ist auch die Erfassung personenbezogener Daten des Tierhalters notwendig.

Die Nutzung der Dienstleistung von ANIMALDATA.COM steht Ihnen völlig frei, sodass Sie Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung an ANIMALDATA.COM übergeben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind die AGB von ANIMALDATA.COM.

Die Erfassung von personenbezogenen Daten dient ausschließlich zur Rückführung eines verlorenen und aufgegriffenen Tieres zum Tierhalter. Die ANIMALDATA.COM-Webseite setzt keine verfolgenden Cookies und führt keine analytische Verarbeitung (Profiling) personenbezogener Daten durch!


Als personenbezogene Kontaktdaten werden Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, gegebenenfalls Ihre E-Maiadresse, bei Eigenregistrierung auch Verrechnungsdaten (Rechnungsnummer) und für den Fall, dass Ihr Tier an die Heimtierdatenbank des Bundes gemeldet werden soll, auch personenbezogene Legitimationsdaten (Geburtsdatum, Ausweistyp, Ausweisnummer, Ausweisland) erfasst.


Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt solange, als dies für die Rückführung Ihres verlorenen und aufgegriffenen Tieres notwendig ist, um Sie als Tierhalter zuordnen zu können.

Damit die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nich länger als notwendig erfolgt, müssen Sie die Weitergabe Ihres Tieres an einen neuen Halter oder den Tod Ihres Tieres, umgehend an ANIMALDATA.COM melden.


Von Ihren personenbezogenen Daten werden bei der Abfrage der Mikrochipnummer Ihres Tieres auf der ANIMALDATA.COM-Webseite, Ihre Telefonnummern ausgegeben. Sollten Sie telefonisch nicht erreichbar sein, werden dem Finder Ihres Tieres auch Ihr Name und Ihre Adresse bekannt gegeben.

Ebenso werden bei Abfrage der Notfallnummer des Halsbandanhängers Ihres Tieres bei der ANIMALDATA.COM-Hotline, Ihre Telefonnummern und bei Nichterreichbarkeit auch Ihr Name und Ihre Adresse bekannt gegeben.

Wenn Sie eine Meldung Ihres Tieres an die Heimtierdatenbank des Bundes wünschen, werden Ihre personenbezogenen Daten zusammen mit den Daten Ihres Tieres, auch an diese weiter gegeben.


Mit der Registrierung Ihres Tieres haben Sie ANIMALDATA.COM berechtigt, bei Bekanntgabe der Mikrochipnummer Ihres Tieres und Ihres persönlichen Passworts, des Systempassworts oder der Registriernummer der Heimtierdatenbank des Bundes, Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten oder deren Löschung vorzunehmen.

Sie haben ANIMALDATA.COM auch berechtigt, bei ausreichender Legitimierung der Verfügungsberechtigung, Änderungen an Ihren Daten oder deren Löschung vorzunehmen. Als Legitimation der Verfügungsberechtigung gilt die Vorlage eines persönlichen Ausweisdokuments und die Vorlage eines Kaufvertrags Ihres Tieres, einer Abgabebestätigung eines Tierheims oder des Impfpasses des Tieres.

Änderungen und Löschungen Ihrer Daten in der Heimtierdatenbank des Bundes, werden mit Ihren personenbezogenen Daten bei ANIMALDATA.COM abgeglichen, sodass auch durch Änderungen in der Heimtierdatenbank des Bundes, eine Änderung oder Löschung Ihrer, bei ANIMALDATA.COM gespeicherten Daten erfolgen kann.


Wenn Sie die Registrierung Ihres Tieres durch einen Tierarzt durchführen lassen oder Sie Ihr Tier selbst registrieren und einen Tierarzt als Servicestelle zur Bearbeitung Ihrer Daten auswählen, dann erteilen Sie diesem Ihr Einverständnis, Ihre personenbezogenen Daten abzuändern oder zu löschen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der persönlichen Daten durch Ihren Tierarzt, jederzeit durch eine Mitteilung an office@animaldata.com widerrufen. Sie müssen sich hierfür durch Vorlage eines amtlichen Ausweisdokuments legitimieren.


Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit durch eine Mitteilung an office@animaldata.com generell widerrufen. Sie müssen sich hierfür durch Vorlage eines amtlichen Ausweisdokuments legitimieren.

ACHTUNG: Mit einem generellen Widerruf zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, werden auch alle mit diesen Daten verbundenen Registrierungen von Tieren bei ANIMALDATA.COM gelöscht!

Ein Widerruf gem. Art. 7 (3) DSGV begründet keinen Rücktritt im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes.