ACHTUNG Sie haben einen Scriptblocker aktiviert.
Deaktivieren Sie diesen, um diese Seite nutzen zu können.

SERVICEBEREICH
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN - FAQs:

Welche Vorteile hat eine Registrierung bei ANIMALDATA.COM?

Eine Registrierung bei ANIMALDATA.COM bietet doppelte Sicherheit für Ihr Tier: ANIMALDATA.COM stellt Halsbandanhänger mit der ANIMALDATA.COM- Hotline-Telefonnummer zur Verfügung. So können Sie von jedem Auffinder Ihres Tieres unmittelbar per Handy als Tierbesitzer erfragt werden.

Diesen Notfallanhänger samt Hotlineservice erhalten alle Hundebesitzer von ANIMALDATA.COM kostenlos und ohne Aufwand für eine Gravur der Telefonnummer. Die Hotline informiert Sie, sollten Sie momentan nicht erreichbar sein.

Unabhängig davon kann die Mikrochipnummer über die ANIMALDATA.COM-Webseite weltweit online abgefragt und Sie als Tierbesitzer ermittelt werden. Die Vernetzung über EUROPETNET und PETMAXX gewährleistet auch im Ausland die Rückführung Ihres Tieres.

Bei einer Registrierung bei ANIMALDATA.COM werden die Registrierkosten nur einmal fällig! Alle späteren Änderungen oder Besitzerwechsel erfolgen kostenlos!

Bei Hunden erfolgt die Meldung an die amtliche Heimtierdatenbank durch ANIMALDATA.COM bei jeder Neuregistrierung und jedem Besitzerwechsel automatisch und kostenlos, wenn alle erforderlichen Daten angegeben wurden. Eine zusätzliche Meldung an die Heimtierdatenbank über ein anderes Portal ist daher nicht erforderlich!

Hinweis! Die offizielle Webseite der amtlichen Heimtierdatenbank finden Sie unter https://heimtierdatenbank.ehealth.gv.at Die Webadresse www.heimtierdatenbank.at ist irreführend, da sie nicht zur Heimtierdatenbank sondern zu einer privaten Datenbank verlinkt!


Ich wollte eine Datenänderung durchführen oder den Tod meines Tieres melden, fand hierfür aber keine Möglichkeit auf der Webseite!

Um eine Datenänderung, einen Besitzerwechsel durchzuführen oder den Tod eines Tieres zu melden, müssen Sie sich als Tierbesitzer einloggen.

Als Zugangskennung dient die Mikrochipnummer, als Passwort können Sie Ihr persönliches Passwort, das Systempasswort (sechsstelliger Code in der rechten unteren Ecke der ANIMALDATA.COM PetCard) oder bei Hunden die Registriernummer der amtlichen Heimtierdatenbank verwenden.

Ebenso können Sie sich mittels des QR-Codes auf Ihrer ANIMALDATA.COM-PetCard oder über Ihren FACEBOOK- bzw. GOOGLE-Zugang einloggen.

Im Tierbesitzerbereich stehen dann die Menüpunkte Daten ändern, Besitzerwechsel oder Tod des Tieres melden zur Verfügung.


Ich wollte mich als neuer Besitzer eintragen, konnte aber den Vornamen des Vorbesitzers nicht ändern, da das Feld grau hinterlegt ist!

Um einen Besitzerwechsel durchzuführen, steht der Menüpunkt Besitzerwechsel zur Verfügung. Damit wird sicher gestellt, dass in einem ersten Schritt die Daten des Vorbesitzers samt allen Passwörtern gelöscht werden. In einem zweiten Schritt müssen dann die Daten des neuen Besitzers mit einem neuen Wunschpasswort eingegeben werden.

Dieser Service erfolgt kostenlos und daher OHNE Zusendung einer ANIMALDATA.COM-PetCard. Die Anforderung einer neuen Karte kann durch Ueberweisung von EU 4,80 auf das Konto IBAN: AT 76 1200 0004 5863 4011 erfolgen, wobei die Mikrochipnummer des Tieres als Zahlungsgrund angegeben werden muss. Ebenso kann die Karte im Shop bestellt werden.


Ich möchte ein Tier auf mich ummelden, das schon in einer ungarischen Datenbank registriert ist!

Ein Ummelden von Tieren ist nur innerhalb der Datenbank ANIMALDATA.COM möglich. Ein Ummelden von einer ausländischen oder einer anderen österreichischen Datenbank zu ANIMALDATA.COM ist nicht möglich. In diesen Fällen ist eine Neuregistrierung unter dem Menüpunkt Tier registrieren erforderlich.

Auch ein Ummelden von Tierheimtieren auf einen neuen Besitzer hat immer über den Menüpunkt Tier registrieren zu erfolgen, wobei Registrierungen von Tieren, die vor dem Tierheimaufenthalt bereits bei ANIMALDATA.COM registriert waren, kostenlos erfolgen.


Ich habe meinen Hund schon vor Jahren chippen und registrieren lassen. Trotzdem wurde ich von der Behörde aufgefordert, meinen Hund in der Heimtierdatenbank (HDB) registrieren zu lassen.

Die Registrierungspflicht in der HDB existiert erst seit Juli 2008 auf Grund einer neuen Bestimmung im Tierschutzgesetz (§24a) und erfordert die zusätzliche Angabe des Geburtsdatums und einer Ausweisnummer des Tierbesitzers sowie des Haltungsbeginns des Hundes.

Diese Daten können bei ANIMALDATA.COM im Tierbesitzerbereich einfach nachgetragen werden. Sind ALLE erforderlichen Daten ergänzt, erfolgt die Meldung an die amtliche Heimtierdatenbank durch ANIMALDATA.COM automatisch und kostenlos.

Unmittelbar im Anschluss wird dem Tierbesitzer die Registriernummer der amtlichen Heimtierdatenbank mittels E-Mail oder SMS mitgeteilt. Ebenso kann eine Bestätigung mit der amtlichen Registriernummer ausgedruckt und der Behörde als Nachweis vorgelegt werden.

Um rasch überprüfen zu können, ob ein Hund bereits an die HDB gemeldet wurde, wird bei der Abfrage der Mikrochipnummer aller gemeldeten Hunde ein entsprechender Hinweis zurückgegeben:

Rex ist auch in der amtlichen Hundedatenbank registriert!  


Ich habe noch immer keine neue Karte erhalten, obwohl ich mein Tier schon vor mehreren Wochen auf mich umregistriert habe!

Alle Änderungen, Besitzerwechsel und die Meldung an die amtliche Heimtierdatenbank erfolgen bei ANIMALDATA.COM kostenlos.

Die Einzelanfertigung und der Versand einer neuen Karte ist aber mit Kosten verbunden, die wir Ihnen verrechnen müssen.
 
Zur Anforderung einer neuen Karte ersuchen wir Sie um Überweisung von EU 4,80 auf unser Konto bei der Bank Austria, IBAN: AT 76 1200 0004 5863 4011 und der Angabe der Mikrochipnummer des Tieres im Feld Zahlungsreferenz.


Mein Hund hat seine ANIMALDATA.COM-Notfallplakette verloren. Wie kann ich eine neue Plakette erhalten?

Nur ANIMALDATA.COM übermittelt  kostenlos bei der Neuregistrierung  eine auf jeden Hund personalisierte Notfallplakette. Die Einzelanfertigung und der Versand einer neuen Plakette ist mit Kosten verbunden, die wir Ihnen verrechnen müssen.
 
Zur Anforderung einer neuen ANIMALDATA.COM-Notfallplakette ersuchen wir Sie um Überweisung von EU 3,00 auf unser Konto bei der Bank Austria, IBAN: AT 76 1200 0004 5863 4011 und der Angabe der Mikrochipnummer des Tieres im Feld Zahlungsreferenz.


Warum verlangt mein Tierarzt wesentlich mehr als den Online-Preis, um mein Tier bei ANIMALDATA.COM zu registrieren?

Ihr Tierarzt ist ein freiberuflicher Unternehmer, der für seine Mühewaltung und Zeitaufwand einen Tarif entsprechend der tierärztlichen Honorarordnung verrechnen muss. Wenn er für Sie tätig wird, trifft ihn auch eine gewisse Sorgfaltspflicht, zu welcher die Kontrolle der Mikrochipnummer am Tier zählt. Wahrscheinlich haben Sie auch Fragen zur Mikrochipkennzeichnung, zur amtlichen Registrierungspflicht und anderen Dingen, welche die Zeit Ihres Tierarztes in Anspruch nehmen. Eine viertel Stunde ist da schnell verstrichen, weshalb die Verrechnung einer Mindest-Ordinationsgebühr ab einer Höhe von EU 25,- zusätzlich zur Registriergebühr bei ANIMALDATA.COM berechtigt ist.

Wenn Sie keine Fragen an Ihren Tierarzt haben können Sie auch selbst eine Eigenregistrierung über die ANIMALDATA.COM-Webseite durchführen. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie unverbindlich einen Tierarzt als Servicestelle auswählen, der für Sie Änderungen und Ergänzungen vornehmen kann, wenn Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben.
Die Registrierkosten müssen Sie bei der Eigenregistrierung mittels Kreditkarte, Netbanking oder Banküberweisung begleichen.


Ich habe ein Tier übernommen und möchte es jetzt auf mich registrieren. Wie gehe ich vor?

Da das Tier ist noch auf den Vorbesitzer registriert ist, muss es vor einer Neuregistrierung abgemeldet werden.

Dies kann auch durch Sie erfolgen, wenn Ihnen der Vorbesitzer seinen Änderungscode bekannt gibt. Sie finden diesen auch in der rechten unteren Ecke der ANIMALDATA.COM-PetCard.
Sollte die Erstregistrierung des Tieres vor 2008 erfolgt sein, ist meist das Geburtsdatum des Vorbesitzers als Änderungspasswort eingetragen, weshalb sie dieses von Ihm erfragen müssen. Beachten Sie in diesem Fall bitte das Eingabeformat (dd.mm.jj) und vergessen Sie nicht die Punkte zwischen den Ziffern.

Mit diesem Änderungscode und der Mikrochipnummer müssen Sie sich unter dem Menüpunkt > TIERBESITZER LOGIN einloggen um anschließend die Option > BESITZERWECHSEL zu wählen und genau den Anweisungen zu folgen.